weitere Maßnahmen


Den soliden Aufbau der Homepage kann man aber auch noch mit ein paar weiteren Maßnahmen unterstützen. Hier steht in der Regel der Aufbau von zusätzlichen Links auf die eigene Seite im Vordergrund. Dabei sollte man jedoch sehr behutsam vorgehen! Entstehen in zu kurzer Zeit ungewöhnlich viele Links, so wird das von den Suchmaschinen als Manipulationsversuch erkannt, und die Seite wird in der Ergebnisliste herabgestuft.


Link-Kauf:

Der komfortabelste Weg zu Backlinks zu kommen ist die Nutzung entsprechender Dienste im Internet. Die Anbieter solcher Dienste vermitteln Flächen auf verschiedenen Homepages. Auf diesen Flächen können dann dauerhaft Links auf die Seite des Auftraggebers geschaltet werden. Thematisch lassen sich die Seiten eingrenzen, um nur von inhaltlich passenden Seiten aus verlinkt zu werden. Die qualität der Links ergibt sich aus dem PageRank und weiteren Kriterien, die von dem Anbieter geprüft werden. Dementsprechend ist dann auch die Preisliche Gestaltung. Die Kosten gehen von wenigen Cent pro Monat für einen Link von einer Unterseite mit geringem Suchmaschinenranking bis hin zu mehreren Euro pro Monat für Links von gut gerankten Startseiten. Man hat dabei die Möglichkeit das Monatsbudget, die maximale Anzahl und die Qualität der Links, die geschaltet werden sollen, vorzugeben. Ebenfalls kann man selbst bestimmen wie schnell der Linkaufbau erfolgen soll um den Eindruck eines natürlichen Wachstums aufrecht zu erhalten.

BacklinkSeller BacklinkSeller ist ein professioneller Anbieter für Backlinks. Die schlichte Bedienoberfläche macht einem die individuelle Konfiguration leicht. Die Automatismen für den kontinuierlichen Linkaufbau funktionieren gut und man hat nach der Einrichtung kaum noch Folgeaufwand. Auf Wunsch können hochwertige Links von Seiten mit hohem Ranking oder auch ein großes Volumen an Links von günstigen Unterseiten aufgebaut werden. Unerwünschte Links können jederzeit wieder gelöscht werden.
   

Belboon

Belboon bietet neben seinem Affiliate-Programm auch den Verkauf von Smart-Links an. Dabei können aus einem angebotenen Portfolio individuell thematisch passende Links von verschiedensten Webseiten angemietet werden. Die Buchungszeiträume betragen jeweils einen Monat.
   
Teliad Teliad ist als Anbieter für Links bereits seit Jahren erfolgreich am Markt. Der Schwerpunkt liegt auf individuellem Aufbau von hochwertigen Links. Diese werden explizit aus dem Angebot ausgewählt. Neben separat platzierten Links sind auch In-Text-Links aus dem Content möglich.

Schon mit einem geringen monatlichen Budget läßt sich durch Link-Kauf eine solide Basisverlinkung für die eigene Seite erreichen, die den Weg zu einem guten PageRank beziehungsweise zu einer guten Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen ebnet.

Es ist jedoch zu beachten, daß die Betreiber der Suchmaschinen Manipulationsversuche ihrer Ergebnislisten gerne verhindern wollen. Daher wird der Kauf von Links (wenn er von den Suchmaschinen entdeckt wird) mit einer Herabsetzung im Ranking der Ergebnisse geahndet.


Verzeichnisse und Webkataloge:

Eine andere Möglichkeit zu Links auf die eigene Seite zu kommen sind Verzeichnisse oder Webkataloge. Hierbei handelt es sich um Seiten, die neben einer einfachen Suchfunktion vorwiegend thematisch sortierte Listen mit Links zu den verschiedensten Internetseiten bereitstellen. Oftmals haben diese Verzeichnisse oder Webkataloge selbst ein recht gutes Ranking bei den Suchmaschinen. Den zu erwartenden Nutzen für die eigene Seite sollte man jedoch nicht überbewerten, da von diesen Seiten eben auch auf tausende andere Seiten verlinkt wird. Da der Eintrag bei solchen Katalogen aber oftmals umsonst ist, sollte man diese Option durchaus wahrnehmen. Aber auch hier gilt: Ein kontinuierlicher Aufbau über einen Zeitraum von mehreren Wochen oder gar Monate bringt wesentlich mehr, als sich an einem Tag in zig Listen einzutragen.

Linklisten-Eintrag Linklisten-Eintrag ist ein Eintragdienst mit einem umfangreichen Angebot an verschiedenen Konzepten zur Steigerung der Linkpopularität der eigenen Webseite im Internet. Neben dem klassischen Service zur Eintragung in verschiedenen Webkatalogen werden auch die Eintragung in Suchmaschinen oder auch die Verlinkung über diverse Linklisten angeboten.

Eintragdienste bieten die Möglichkeit die eigene Internetseite mit nur geringem Aufwand in einer Vielzahl von Katalogen oder Linklisten zu veröffentlichen.


Satellitenseiten:

Die beste aber auch aufwendigste Lösung ist das Erstellen von Satellitenseiten. Hierbei handelt es sich um eigenständige Homepages unter eigenen Domains, die thematisch mit der zu optimierenden Seite verwandt sind. Diese Satellitenseiten werden nach den gleichen Richtlinien in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung erstellt. Dadurch bekommen sie eine eigenständig gute Position im Suchmaschinenranking. Sind diese Seiten dann noch informativ, besteht eine gute Chance auch von weiteren Seiten aus verlinkt zu werden. Von diesen Satellitenseiten aus wird dann auf die Hauptseite verlinkt. Ein Gegenlink auf die Satellitenseiten wird hingegen bewußt nicht gesetzt, um nicht den Eindruck des Linktauschs bei den Suchmaschinen zu erwecken. Solche Links sind zwar nur mit großem Auwand zu generieren, stellen aber auch einen hohen Wert in Bezug auf die Suchmaschinenplatzierung dar. Darüber hinaus können diese Saltellitenseiten auch genutzt werden um mit weiteren Seitenbetreibern eine Dreiecksverlinkung einzurichten, die dann für die Suchmaschinen nicht gleich als Linktausch erkannt werden kann.

 
Weitere Informationen und Anbieter zum Thema Linkaufbau finden Sie auch unter SEO-Tagebuch.net, dem Blog über Suchmaschinenoptimierung und Webmarketing.